National Golf Club

Seit der Eröffnung des National Golf Club am 18. November 1994 ist der Club zu einer beliebten Touristendestination geworden, die Spieler aus allen Ecken der Welt anzieht und sich innerhalb kürzester Zeit internationale Anerkennung verdient hat. Der inmitten eines Waldes aus Eukalyptusbäumen und Pinien vor der Kulisse des schneebedeckten Taurusgebirges und einer Vielzahl natürlicher Seen gelegene National stellt sämtliches Können der Spieler auf die Probe.Der vom Ryder Cup-Spieler David Feherty und Seniors Tour-Spieler David Jones entworfene 18-Loch Championship-Platz war bereits 1996 und 1997 Austragungsort der PGA European Turkish Seniors Open.

Der inmitten eines Waldes aus Eukalyptusbäumen und Pinien vor der Kulisse des schneebedeckten Taurusgebirges und einer Vielzahl natürlicher Seen gelegene National stellt sämtliches Können der Spieler auf die Probe.

Offizielle Eröffnung: 18 November 1994 Areal: 1.100.000 m² mit Kiefern & Eukalyptuswälder
Tees: Circa 550 m², Schwarz, Weiß, Gelb, Rot Pitching Green: 2.300 m²
Fairways: Herausfordernd aber gerecht Bunkers: 2,200 m²
Seen: Insgesamt 6 Gras: Gemischtes Bermudagras und Nachsaat im Winter
Driving Range: 40 Buchten, Süd bis West  Putting Green: 1.100 m²
Handicap für Dammen: 36 Handicap für Herren: 28





Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass wir Ihnen die bestmöglichen Service auf unserer Webseite bieten können. Sie stimmen zu, dass wir Cookies auch verwenden, um Werbung auf anderen Webseite zu personalisieren, indem Sie auf akzeptieren und schließen klicken.
Akzeptieren & Schließen